Essens-Zuschuss

In den 70er kam die Idee auch nach Deutschland, wo sie aber nach wie vor ein stiefmütterliches Dasein fristet.

Nur wenige Unternehmen, hauptsächlich Banken, Versicherungen und Steuerkanzleien ohne Kantine, nutzen die durch den Gesetzgeber gegebenen Möglichkeiten, ihre Mitarbeiter bei der Verpflegung zu unterstützen. Dabei ist es ganz einfach. Seit 2019 gibt es neben dem klassischen Papierscheck auch eine moderne digitale Variante.

Was auch immer besser zu Ihnen passt: Das ValueNet-Portal bietet Ihnen beide Möglichkeiten.

Für Sie als Arbeitgeber ist der Arbeitsaufwand in beiden Varianten bei null.

Vorteil der Papierschecks: Die gedruckten Schecks lassen sich wie Bargeld nutzen und können unabhängig von funktionierender Technologie verwendet werden. Das breite Netz an Akzeptanz­partner ist gut nutzbar. Die haptische Sichtbarkeit des Gutscheins und einfache Anwendung führt dazu, dass Ihr Mitarbeiter sich an den Benefit oft erinnert und ein positives Erlebnis bleibt. Ihre Mitarbeiter bekommen ihre Schecks monatlich direkt nach Hause geliefert. Die Schecks müssen nicht im Lohn-Monat verbraucht werden.

Nachteil der Papierschecks: Das zirka 30.000 große Akzeptanz­partnernetz ist in ländlich regionalen Gebieten eingeschränkt. Gewünschte neue Akzeptanz­partner müssen Gebühren bezahlen was teilweise die Bereit­schaft mitzumachen einschränkt. 

Vorteil der digitalen Essensmarken: Überall nutzbar, weil unabhängig von festen Akzeptanz­partnern. Belege werden ganz einfach per Smart­phone fotografiert und hochgeladen. Den Grad der Nutzung kann ihr Mitarbeiter selbst entscheiden, abhängig davon was er als Beleg einreicht.

Nachteil der digitalen Essensmarken: Belege können nur in dem begrenzten Monat genutzt und pro Arbeitstag verwendet werden. Mitarbeiter haben einen Aufwand durch den Beleg-Nachweis.

 

Papierschecks – Der Klassiker

Ihre Mitarbeiter erhalten über das ValueNet-Portal ein Jahres- oder Monatsbudget oder sie wandeln Entgelt für den Benefit Essens-Zuschuss über das Portal um. Je nach Auswahl des Mitarbeiters und je nach Anzahl seiner Arbeitstage liefert ValueNet dem Mitarbeiter zwischen 3 und 21 Essenschecks nach Hause.

Mehr erfahrenSchließen

Die maximale Höhe des täglichen Essenschecks beläuft sich im Jahr 2021 auf 6,57 €. Im Monat summiert sich das auf einen Gesamtwert von bis zu 98,55 € (pauschale Methode). Ihre Mitarbeiter können bei rund 30.000 Akzeptanzstellen in Deutschland – vom Bäcker über Restaurants bis zum Discounter – mit den Essenschecks zahlen. Die Akzeptanzstellen erhalten ihr Geld direkt vom Scheck-Betreiber und dieser direkt von ValueNet. 

Die komplette Kommunikation und Umsetzung, der Datentransfer und die Abrechnung zwischen Mitarbeiter, Arbeitgeber, Scheck-Betreiber und Ihrem Entgeltabrechnungssystem laufen über das ValueNet-Portal, ohne dass sich von Arbeitgeberseite jemand einschalten muss. Falls Schecks postalisch verloren gehen, werden diese kulant von ValueNet ersetzt. Die HR-Abteilung muss nicht monatlich eine Bestellung verschicken und die Schecks an die Mitarbeiter verteilen. 

Digitale Essensmarken – ganz einfach per Smartphone

Ihre Mitarbeiter erhalten ein Essenszuschuss-Budget über das ValueNet-Portal zugesprochen. Der Mitarbeiter kann sich nun verpflegen, wo er möchte und bezahlt zunächst selbst an der Kasse oder beim Kellner.

Mehr erfahrenSchließen

Nun muss Ihr Mitarbeiter den Beleg in das ValueNet-Portal via Smartphone hochladen. Der Beleg wird über ein OCR-System geprüft und bei positivem Bescheid in der digitalen Buchungsliste für den Arbeitgeber erfasst. Die Mitarbeiter bekommen den Betrag der hochgeladenen Belege (in 2021 max. 6,57 € pro Tag) mit der nächsten Entgeltauszahlung gutgeschrieben. 

Die komplette Kommunikation und Umsetzung, die Abrechnung und der Datentransfer zwischen Mitarbeiter, Arbeitgeber, Scheck-Betreiber und Ihrem Entgeltabrechnungssystem laufen über das ValueNet-Portal, ohne dass sich von Arbeitgeberseite jemand einschalten muss. Die Belegprüfung und eventuelle Korrektur übernimmt auch ValueNet. Jegliche Störfälle, Probleme oder ein Arbeitsplatzwechsel werden über unsere Plattform und unsere Berater abgewickelt.

< Zurück zur Benefit-Übersicht
25 flexible Benefits
25 Leistungen
0800 76 73 63 0
Kontakt aufnehmen