Wir machen auch
Kinder glücklich

Anlässlich unseres 20-jährigen Jubiläums ist ValueNet Initialsponsor von
FrédARico, dem ersten virtuellen Klinikclown.

ValueNet feiert sein 20-jähriges Bestehen und ist Initialsponsor für das Projekt FrédARico - dem ersten virtuellen Klinikclown.


Ein Klinikclown, der immer da ist, um kleinen Patienten beim Gesundwerden zu helfen, sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag. Dieses einzigartige soziale Projekt geht jetzt in Deutschlands zweitgrößter Universitätsklinik an den Start. Das Klinikum der Ludwigs-Maximilians-Universität (LMU) München bringt den ersten virtuellen Klinikclown „FrédARico“ zu den Kindern ins Krankenzimmer. Der langjährige Klinikdirektor Prof. Dr. med. K.W. Jauch und sein Nachfolger Prof. Dr. med. Lerch sind von dem Projekt begeistert: „Clowns lösen Glückshormone aus und sind eine wirkliche Medizin. FrédARico ist eine ganz besondere Erfindung!"
20 Jahre ValueNet

Der Sponsor ValueNet verfolgt seit 20 Jahren die Unternehmensziele Glück und Zufriedenheit.

Mit der weltweit ersten digitalen Plattform für Mitarbeiter-Benefits hilft ValueNet Arbeitgebern dabei, die Zufriedenheit ihrer Beschäftigten durch wertvolle Zusatzleistungen (Benefits) zu stärken. Passend zu dieser Unternehmensphilosophie und anlässlich des Firmenjubiläums zum 20-jährigen Bestehen möchte ValueNet nun mit der digitalen Neuheit des virtuellen Klinikclowns für glückliche Momente im Kinder-Krankenzimmer sorgen und zur Gesundung der kleinen Patientinnen und Patienten beitragen.

 


Lachen ist eine urmenschliche Eigenschaft und hat vielfältige soziale, psychische und gesundheitsfördernde Effekte: Von der Ausschüttung der Endorphine, der sogenannten Glückshormone, über die Muskelentspannung bis hin zur Befreiung des Atems.

Kinder lachen normalerweise 400 Mal am Tag, weil sie sich über die kleinen Dinge des Lebens freuen können. Im Krankenhaus lachen sie oft nur noch weniger als 10 Mal am Tag.

„Kinderlachen ist die beste Medizin“, sagt auch Stefan Schadhauser, der mit seiner Unter­nehmens­gruppe ValueNet 20-jähriges Bestehen feiert und zu diesem Firmenjubiläum das Projekt „FrédARico“ als Initialsponsor finanziell unterstützt. „Soziales Engagement und die Unterstützung unserer Kinder und Jugendlichen sind uns eine Herzens­angelegenheit – gerade in Zeiten der Corona-Pandemie“, so Schadhauser, der als Vater die Auswirkungen der Pandemie auf junge Menschen selbst hautnah erlebt.


Das sagt die Welt zu diesem Projekt

Pressereaktionen

Wir freuen uns, dass das Projekt am 09.03.2022 gestartet ist. Die LMU-Kliniken bringen nun 24/7 Freude ans Krankenbett. Das Klinikum Großhadern ist das Erste, welches die AR (Augmented Reality) Erlebnis-Bücher in Empfang nehmen durfte. Nicht nur die Ärzte haben sich gefreut, für die Kinder war es ein Erlebnis FrédARico „erleben“ zu dürfen. „Die Vorstellung war ein großer Erfolg. Das Lachen der Kinder, war das größte Geschenk.“ Auch die Presse war begeistert.

Video-Berichte

Pro 7 Taff
BavariAR Youtube
Radio Energy München
Audio-Berichte

Antenne Bayern vom 10.03.2022 14:30Uhr




Antenne Bayern vom 10.03.2022 06:30Uhr




Die Technik und der Erfinder

Ermöglicht wird das durch die Technik der Augmented Reality (AR). Auf einem Tablet oder Smartphone wird durch einfaches Scannen einer Buchseite der Clown virtuell zum Leben erweckt. Eine 3D-Brille ist nicht notwendig, sondern lediglich ein Smartphone oder Tablet und eine Internetverbindung. Durch die immer abrufbereite 3D-Animation können die Kleinen im Krankenhaus jederzeit auf die Klinikclowns zugreifen und mit den Spaßmachern lachen.

Mehr erfahrenSchließen

Erfinder von „FrédARico“ ist Markus Strobl (SO GEHT WOW KG). In den vergangenen Jahren hat Strobl für die größten Circus-Unternehmen mit den besten Clowns der Gegenwart gearbeitet und die Schlüsselerlebnisse, die Menschen zum Lachen bringen, analysiert, katalogisiert und digitalisiert. Herausgekommen ist der erste virtuelle Klinikclown, der mittels Augmented-Reality-Technologie 24/7 für die kleinen Patienten da ist.
 

Mehr erfahren

Das Projekt hat auch Prominente überzeugt

Sie besuchen Einrichtungen und freuen sich Teil von FrédARico zu sein. Wir freuen uns über viele weitere bekannte Persönlichkeiten, die sich daran beteiligen möchten und mit Ihrem Engagement Kindern und Eltern ein Lächeln schenken.

Mehr erfahrenSchließen

Millionen Kinder lieben sie, den TV Star aus dem erfolgreichen TV Format The Voice Kids, Melissa Khalaj, und ihren Freund Frederic Heidorn aus der bekannten TV-Serie Schloss Einstein. Beide kommen am 9.3.2022 um 11 Uhr ins LMU Klinikum Großhadern und übergeben den 1. virtuellen Kinderclown an kranke Kids. Sie waren von dem Projekt – dem FrédARico–Klinikclown – so begeistert, dass sie ihr Kommen aus Berlin zugesagt haben: „Kinder sind das Wertvollste, was wir haben.“

FL
Erster virtueller Clown erobert Kinderherzen

20 Jahre ValueNet

25 flexible Benefits
25 Leistungen
0800 76 73 63 0
Kontakt aufnehmen